Gebraucht

X4⁹ MkI

Yacht Summary

X4⁹ MkI
X49 Standard Version (A1B1C1) 3-Kabinen Version, 2 Nasszellen, weiße Corian Arbeitsfläche in der Pantry, in Fahrtrichtung ausgerichteter Kartentisch, großer Salontisch mit Centerbox. Nordic Eichenfurnier im ganzen Boot. Laut Spezifikation von Februar 2020.

https://youtu.be/XS00xSQb6Mk

Owner's Comments

Sie wurde die letzten zwei Jahre ausschließlich für Familientouren und Wochenendausflüge in der Dänischen Südsee genutzt. Sie ist dementsprechend in einem sehr guten Zustand und quasi wie „NEU“. Zahlen sprechen in der Regel Bände: Lediglich 800 sm gesamt und 65 Motorstunden hat sie auf der Logge.

„Das Schiff ist top: zwei Jahre nicht überholt zu werden, bei knapp 9 Knoten mit Code 0 den kleinen Belt hinunter zu rauschen, bringt schon Spaß :-)“

Standard Specification

DesignerX-Yachts Design Team
Rumpflänge14.65 m48'1"
Wasserlinienlänge13.58 m44'7"
Breite (max)4.49 m14'9"
Draft2.40 m7'10"
Ballast - Standard5,480 kg12,081 lbs
Verdrängung - unbeladen12,900 kg28,440 lbs
Engine Power43 kW58 hp
Dieseltank265 ltr70 gal (US)
Wassertank310 ltr82 gal (US)

Details

Exterior Details

Hull

  • RUMPF - X-Yachts Rümpfe werden nach den neuesten und modernsten Konstruktionstechnologien im Vakuum-Infusionsverfahren und Nachhärtung des Epoxid im Ofen bei 70° C gebaut und mit einem Gel-coat Oberflächenfinish versehen
  • Kielstruktur - heiß-galvanisierter Kielrahmen nimmt problemlos alle Lasten des Kiels und des Riggs auf. Am Kielstrukturrahmen befindet sich auch die Aufnahme des zentralen Heißstropp Liftsystems.
  • Rumpffarbe - in weißem Gelcoat (RAL9010) mit 3 hellgrauen integrierten GELCOAT Wasserlinien (RAL 7035)
  • Hecktür / Badeplattform - Die Plattform wird elektrisch über zwei Antriebe bedient, integriert ist eine Befestigung für eine angehängte Badeleiter mit Teakholz-Stufen und einer automatischen Ausziehleiter mit Teakholz-Stufen. Falls Flexiteek gewählt wird, dann muss Flexiteek auf Badeplattform gewählt werden
  • Große Rumpf Fenster in grau getönt, laminiert, vor gespanntem Glas (insgesamt 6)
  • Dinghy GFK Boden in RIB Garage - mit Inspektionsluke für unteres Ruderlager
  • Unterwasseranstrich - u. Grundierung: 3 x Epoxygrundierung/2 x Antifouling, weiß Hempel Mille NCT
  • Rostfreie Stahlscheuerleiste - montiert am Rumpf

Deck

  • Flexiteek auf Cockpitboden und Sitzflächen anstatt Standard Teak - vakuum verklebt, geschrubbt mit grauer Fuge
  • Flexiteek auf Seitendeck - vakuum verklebt, geschrubbt mit grauer Fuge
  • Flexiteek auf Kajütdach - vakuum verklebt, geschrubbt mit grauer Fuge
  • Flexiteek auf Badeplattform - vakuum verklebt, geschrubbt mit grauer Fuge
  • Cockpittisch, demontierbar - mit faltbaren Teakklappen inkl. 2 rostfreien Stahlbeinen und mit zentraler GFK Box für Flaschen, montiert im Cockpitboden mit 8 Bolzen und abnehmbarer Teakfusstütze
  • Instrumentenbox über Niedergang - Diese GFK Box hat Platz für bis zu drei grosse Displays von B&G H5000 oder Raymarine

Sail Handling

  • Selbstwendefockschiene im Deck eingelassen - am Vordeck, gebogene 42 mm Schiene und Traveller mit Toulon Kugellagern, mit einer nach achtern geführten Schot.
  • Genua- Fallwinschen (Äussere Winschen) - 2 x Harken Performa 50.2 STP 2-Gang, selbstholend, im Cockpit beim Steuerstand montiert
  • Großschot- Fallwinschen (Inneren Winschen) - 1 x Harken Performa 50.2 STP 2-Gang, selbstholend, im Cockpit beim Steuerstand montiert
  • Elektrisch Großschot- Fallwinsch - 1 x Harken Performa 50.2 STP elektrisch 2-Gang, selbstholend - Steuerbord.
  • Elektrisch Genua- Fallwinsch - 1 x Harken Performa 50.2 STP elektrisch 2-Gang, selbstholend - Backbord.
  • "Segelhandling Paket 1
  • 1. Gennaker Ausrüstung incl. 2 Spectraschoten, 2 Gennaker Blöcken, 2 Fussblöcken, 2 Curryklemmen zum ""Parken"" der Gennakerschoten, 2 Wichard Schäkel inkl. 1:1 Tack Leine und Tack Block ins Cockpit geführt
  • 2. Padeyes für Barberhauler der Genua"

Sails

  • Elvström Club Racing Segel
  • Elvstrøm Sails Großsegel - EPEX®, 73 m2 Double taffeta Grey, Technora Black (DEN 04), 28000dpi, 5 durchgehenden Segellatten, 2 Reffreihen, Segelnr., Klassezeichen, Trackless S8 Gleitschlitten
  • Elvstrøm Sails Selftacking Rollfock 88 % - EPEX®, 47 m2 Double taffeta Grey, Technora Black (DEN 04), 28000dpi, 4 vertical Latten, UV-Schutz acrylic, E-flex®
  • Elvstrøm Asymmetrischer - Spi A2 - MH, 216 m2 Trioptimal, Contender Superkote inkl. Oxley Bergeschlauch
  • Elvstrøm Code 0 ORC 55% - 115 m2, EPEX®, FilmOnFilm, Segelnr., Hi Modulus Vorlieksnut und Bartels FE IV-P Rolle
  • Baumpersenning in hellgrauem Stoff - mit X4.9 Logo (für Standardbaum mit Mastrutschern)
  • "Vorstagspersenning - in hellgrauem Stoff

Mast & Rigging

  • Fraktionales 3-Saling Rigg
  • Silber-Eloxierter Mast
  • Unterbrochene Wanten aus gewaltztem Stahl (Rod) mit Wantspanner
  • Edelstahl Vorstagsplatte
  • Edesltahl Aufnahmen für Wanten, verbunden mit Schott
  • Zentrales Achterstag mit manueller Hydraulikpumpe zum Spannen
  • Kombiniertes Decks- Motorlicht LED
  • Dreifarbenlaterne incl. Ankerlicht LED
  • Baumniederholer mit Gaszylinder - Aufpreis
  • Lazy Jacks - montiert am Mast und Baum, incl. Leinen und Klemmen
  • Rollanlage "FURLEX 400 TD" mit Trommel unter Deck, Leinenbedienung ins Cockpit geführt für einfache Handhabung
  • Unterbrochenes Rodrigg mit Edelstahlpüttingen inkl. Racingwantschrauben für V1 und D1
  • Fallen in Dyneema SK78, mit geringerer Dehnung als Polyester
  • Code 0 Fall - (2:1) in Dyneema SK99 Qualität - 10 mm und grossem Spinlock Abklemmer

Keel

  • Standard Kiel - 2.40 m 'T'-kiel mit spezial gehärteter T-Bleibombe. Verbolzt und verklebt an der gusseisernden Kielfinne für höchste Belastbarkeit, extra tiefer Schwerpunkt für komfortables Segelverhalten. Der Kiel ist komplett eingepackt in 3 Lagen CSM E-Glass mit Epoxy zum Schutz. Garantiert perfekte Symetrie / Kielform und er sorgt für ein Maximum an Kreuzeigenschaften. Der Kiel ist vielfach verbolzt an dem strukturellen Kielrahmen mit Edelstahlbolzen, was für maximale Sicherheit sorgt. Ein integriertem Hebeauge für das Kranen der Yacht ist ebenso vorhanden. Die Bleibombe wiegt mindestens 3000 kg, erhöht so die Stabilität (1 Grad Neigung) und verbessert Komfort, Performance und Sicherheit.

Hatches / Portlights / Ventilation / Sprayhood

  • Bündig eingelassene Deckluken - Gesamt 12 Stück, 4 bündig eingelassene GFK Luken: Ankerkasten, Segelraum, Gasraum und Tendergarage, 8 bündig eingelassene, rahmenlose Plexigals Decksluken - siehe Deckslayoutzeichnung für Details
  • Yachtfenster - 8 Yachtfenster zum Öffnen: je 2 St. BB / STB im Aufbau zur Belüftung von Salon und hinterer Nasszelle, 2 St. In den Achterkammern zum Cockpit hin sowie 2 in den aussen liegenden Streifen aus Glas. Alle sorgen für viel Licht und Ventilation.
  • Sprayhoodgarage - selbstlenzend im Deckhouse eingelassen, für optionale Sprayhood, bündig verstaubar
  • "Sprayhood in hellgrauem Stoff - Gestänge aus rostfreiem Stahl mit Haltegriffen

Guard rail / Anchor / Stainless Steel Fittings

  • Elektrische Ankerwinsch - 1500 W mit 50 m x 10 mm galvanisierter Kette
  • Anker - 25 kg Delta galvanisierter Anker
  • Springklampen 2 x aus rostfreiem Stahl, Mittschiffs montiert
  • Bugsprit weiss lackiert - mehrfach lackierten Bugsprit hergestellt zur Befestigung des Gennakers
  • Buggeländer - aus rostfreiem Stahl
  • Cockpit Backkisten Stauraum Kit - Konvertiert Rettungsinsel Stauplatz zur Backkiste und zurück je nach Bedarf

Accommodation

Generell

  • Nordic Eiche Funier - Möbel-Holzoberflächen in Nordic Eiche
  • Teakimitat Bodenbretter
  • Jalousien in der Eignerkammer - Ocean Air Skyscreen Jalousie incl. Fliegengitter und Verdunklung am kleinen Skylight, Ocean Air Skyscreen Jalousie incl. Fliegengitter und Verdunklung am doppeltem Skylight, Verdunklungsstoff mit Druckknöpfen für Fenster zum Vordeck und seitlichen Fenster
  • Jalousinen für Salon und Achterkammern - Ocean Air Skyscreen Jalousien incl. Fliegengitter und Verdunklung für Skylights der Achterkabinen, Verdunklungsstoff mit Druckknöpfen für Rumpffenster und Fenster zum Cockpit.

Eignerkammer

  • Doppelbett - Grosses Doppelbett mit darunter liegendem Stauraum und Schubladen. Das Doppelbett lässt sich am hinteren Ende leicht anheben durch installierte Gasdruckfedern und ermöglicht so den einfachen Zugriff aus das Staufach. Ablagen sind neben dem Bett und ein Bücherbord am Hauptschott.
  • Freibordschränke über der Koje (BB & SB) in der Eignerkabine

Salon

  • Langes Sofa - Langes Sofa an STB Seite im Salon mit Rückenlehne
  • U-Sofa - großes U-Sofa für 6 Personen in der Backbordseite mit Längslehnen
  • Salon- Esstisch - Salon Esstisch auf zwei feststehenden Edelstahlbeinen
  • Salon- Esstisch mit Flaschenfach - Salon- Esstisch mit Flaschenfach auf zwei feststehnden Edelstahlbeinen
  • Zusätzliche Schränke im Salon an Freibord montiert mit nach unten zu öffnenden Türen
  • Handläufe in laminiertem Eiche- oder Teakholz und Edelstahl im Salon an beiden Seiten des Aufbaus
  • Rückenlehnenpolster - Rückenkissen entlang des Hauptschotts und der Küchenfront des U-Sofas
  • Navitisch - incl. längsseitigem Schrank für Elektronik Ausstattung. Es kann dort z.B. das Radio, 9" Plotter, UKW Gerät, Heizungssteuerung, etc. eingebaut werden

Pantry

  • Kühlbox - 90 ltr. Volumen, gut isoliert und mit seewassergekühltem Kompressor, sowie Kältespeicherplatte
  • ENO 3 Flammig Ofen - Kardanisch aufgehängter Gasofen, ENO, 3 flammig mit Ofen und Grill
  • Weisse Corian - Weisse Corian Arbeitsplatte in Pantry
  • Quer laufende Oberschränke in der Kombüse mit Staumöglichkeiten für Küchenausstattung
  • Kühlschrank - 85 ltr. mit Eisfach, von vorne zu öffnen, ASU Start-Up Technologie. Unter dem Waschbecken installiert

Achterkammern

  • Doppelbett (C1) - incl. Ablage an der Bordwand
  • Geteiltes Doppelbett (C2) in BB Achterkammer - zwei einzelne Kojen, anstatt Doppelbett inklusive Polster und Holzunterlage für geteiltes Doppelbett - So können die einzelnen Kojen wieder leicht zu einem grossen Doppelbett verwandelt werden.

Systems

Engine

  • Dieseltank - 300 ltr. Aluminium Tank, zentral gelegen unter dem Salonboden, um das Gewicht zentral am Kiel zu haben und somit eine bessere Segelperformance.
  • Yanmar 57 HP - Yanmar 57 PS (42 kW) Dieselmotor mit Common-Rail Technologie
  • 3 Blatt Faltpropeller
  • 2 Blatt 20" Faltpropeller (57 HP) in Reserve an Bord

Plumbing

  • Druckwassersystem mit heiss/kalt und 310ltr. Frischwassertank unter dem Boden im Salon, 24ltr. Heisswasser Boiler im Motorraum. Heckdusche im Cockpit
  • Fäkalientank - 55 ltr. Spez. Kunststofftank je Toilette, zu entleeren via Deckauslass od. Seeventil

Electrical

  • Landstromanschluss - 50A Batterie-Ladegerät & 2x 12V 110ah Batterien, separate Motorbatterie
  • LED Interior Licht - LED-Beleuchtung im gesamten Yachtbereich
  • Steckdosenpaket, 230V AC & 12V USB & 12V Außensteckdose: 230V - eine in der Pantry, eine in jeder Kabine und eine in jeder Toilette & USB Doppelsteckdose - montiert in jeder Kabine und eine an der Navi Station & 12V draußen - im Cockpit in der Nähe vom Steuerstand
  • Kombi Batterieladegeräte mit Inverter (230V) - 12V/2000W/80A, eingebaut einschl. Multikontrolpaneel und galvanic Isolater.
  • Ausbau des standard Batteriemonitor mit einem Shunthardware - das ermöglicht den Stromverbrauch sowie Ladestrom zu verfolgen
  • LED Cockpit Licht - weisses LED montiert über dem Cockpitfussboden (4 Stck.)
  • Ambiente LED Beleuchtungpaket
  • Salon
  • A)     Zwischen den Vinyl Dachpaneelen und der Dachseite
  • B)     Zwischen den Vinylverkleidungen der Seitenverkleidungen und den Freibord-Vinyl-Verkleidungen. Falls die optionalen Oberschränken bestellt werden, wird die Beleuchtung unter diesen angebracht.
  • EIGNERKABINE & ACHTERKABINEN:
  • C)     Zwischen den Vinylverkleidungen der Seitenverkleidungen und den Freibord-Vinyl-Verkleidungen. Bei den angegebenen Oberschränken wird das Beleuchtung unter diesen angebracht. Weitere Beleuchtung im Zubehörregal auf dem Schott zur Segellast.

Electronics

  • B&G Electronic
  • B&G Pack II (Triton2)
  • 4 x Triton2 instrument. Garage above sliding hatch
  • 1 x ZG 100 GPS Antenna
  • 1 x Triducer IDST Speed, depth and temperature transducer
  • 1 x Wind forward looking transducer, WS 310, with holder and cable
  • 1 x Go Free Wifi wireless module integrated with B&G electronics system
  • 1 x Service port for up dates (at nav station)
  • 1 x Network expansion port. Note: When choosing more than one plotter/radar, a network expansion port must be added
  • 1 x 7" Zeus3S plotter with integrated Wifi mounted at nav station
  • MOB Push Button in cockpit in engine recess
  • Kompass Silva 200B in der Garage

Thrusters

  • Ausfahrbares Bugstrahlruder - Max Power Compact ausfahrbares CR70/24V Bugstralruder incl. aufgerüsteter Batteriebank mit Bedieneinheit montiert im Cockpit.

Additional Information

  • Weiteres Zubehör:
  • Feuerlöscher - 4 x 2 kg Pulver Feuerlöscher in der Yacht angebracht, Löschöffnung im Motorraum
  • Harken Winschkurbeln - 3 x Winschkurbeln (10") mit Verschluss
  • Flaggenstock - in Teak mit Bronzehalterung
  • Fender - 6 x mit X-Yachts Logo und Fenderleine
  • https://youtu.be/XS00xSQb6Mk
  • Festmacherleinen - 2 x 20 m mit 14 mm, hergestellt in Polyester
  • Landstromkabel - 1 x 25 m mit Anschluss CE-Norm
  • Abdeckung für Cockpittisch in hellgrauem Stoff