Gebraucht

Xp 33

Yacht Summary

Xp 33

Kontakt X-Yachts Germany

To discuss your requirements call X-Yachts Germany on +49 (0) 461 4 30 20 99 0 or complete the form below.

The smallest yacht in the Xp range, the Xp 33 was designed for pure sailing enjoyment. This model is a high stability 30-footer which benefits from the same advanced construction techniques as the larger yachts in the Xperformance range for superb sailing performance and build quality.

Standard Specification

DesignerX-Yachts Design Team
Rumpflänge9.99 m32'9"
Wasserlinienlänge8.79 m28'10"
Breite (max)3.21 m10'6"
Draft1.90 m6'3"
Ballast - Standard1,700 kg3,748 lbs
Verdrängung - unbeladen4,300 kg9,480 lbs
Engine Power15 kW20 hp
Dieseltank50 ltr13 gal (US)
Wassertank110 ltr29 gal (US)

Standard Xp 33 brochure

Details

Exterior Details

Hull

  • Weisser Rumpf mit drei blauen Wasserlinien
  • Unterwasseranstrich weiss
  • Alle Seeventile flach im Rumpf eingelassen
  • Ruderlager oben und unten Nadellager (unten zusätzlich selbstausrichtend)
  • Bodenkonstruktion aus massivem, feuerverzinktem Stahlrahmen, sicher durch starkes Lamynaht mit dem Rumpf verbunden. Diese Konstuktion nimmt die Kräfte vom Kiel, Rigg und Mast auf.
  • Heisstropvorrischtung
  • Durchgehende rostfreie Stahlscheuerleiste

Deck

  • Teak im Cockpit auf den Bänken und auf dem Boden
  • Alle Fallen und Stecker zurück in das Cockpit geführt
  • Festmacherklampen, 2 Stk. – für Springs
  • Gennaker Ausrüstung incl. 2 Schoten, 1 Niederholer, 2 x GF50 Blöcken, 2 x GF 60 Blöcken, 2 x Fußblöcke mit Abklemmer
  • Ankerwinsch Typ Qick Astor, 700 W - 12 V, in der Ankerbox montiert, incl. 25 m x 8 mm Ankerkette
  • Rostfreier 15kg Anker anstatt Standard 10 kg feuerverzinkt
  • Vier Augen fürLifelines an Deck
  • Steuersäule mit Instrumentenhalter
  • Zusätzliche Halterung für Gasflasche in Gasbox

Sail Handling

  • Sailhandling Paket 1:
  • 1. Gennaker Ausrüstung incl. 2 Spectraschoten, 2 Gennaker Blöcken,2 Fussblöcken, 2 Curryklemmen zum "Parken" der Gennakerschoten,2 Wichard Schäkel montiert inkl. 1:1 asymetrische Tackleine und Tackblock
  • 2. Inhauler system (10:1) inkl. 2 pad eyes, 2 Antal Inhauler Ringen, 4 Violin Blöcken, 2 Blöcken, 1 Umlenkrolle am Mast, 2 Abklemmer, Schützleisten aus rostfreiem Stahl
  • 3. Padeyes für Barberhaul der Genua
  • 4. Gennaker-/Spifall im Masttop mit Wichard Schäkeln, Umlenkrolle am Mast und Ablemmer
  • Barberholer Option:
  • Gennaker Barberholersystem: 2 Barberholer Blöcke, 2 Tweaker Blöcke, 2 Padeyes, 2 Umlenkerblöcken, 2 Abklemmer, 2 x 6mm Spectra Tweaker Leinen und Niroleisten
  • Großsegel Finetuning Leine, 8 mm Spectra mit Blöcken, Aufgradierung der Übersetzung zu 24:1 und an der Standard groben Grossegelschotsystem angebaut
  • Fallwinschen HARKEN 46.2STP
  • Genuwinschen HARKEN 46.2STP

Sails

  • NORTH SAILS
  • Großsegel, 5 full battens, Soft Norlam NLSX 7.0 with 2 Reffs, Länderzeichen, Segelnummer, 3 trim stripes
  • Rollfock mit 4 vertikalen Latten, Soft Norlam NLSX7.0, Schaumrollvorliek, UV-Schutz Achterliek und Unterliek (gemalt)
  • Gennaker, G2, Norlon NO75, mit asymmetric Gybulator und Spinnakertüte, Farbe: Weiß
  • Code 2 (von X-34)
  • Schwerwetterfock
  • Baumkleid

Mast & Rigging

  • Rod Rigg, teilbar
  • Rollvorstag unter Deck, im Ankerkasten montiert
  • Einleinen Reffsystem
  • Alle Fallen, Schoten etc. in Dynema
  • Fallen, Strecker, etc. zurück in das Cockit geführt
  • Rollvorstag (Profurl) mit schwarz eloxierten Profilen, Rolle über Deck, Leine an Deck auf Kajütdach geführt inkl. Abklemmer
  • Achterstag - Trimerweiterung: Dynema Leine mit Blocksystem 16:1. Leine nach vorne ins Cockpit geführt zum Steurmann/Grossschotrimmer für einfache handhabung

Keel

  • Kiel aus einer Komination aus Eisen und Blei - Damit erreicht man einen tiefen Gewichtsschwerpunkt mit weniger Gesamtgewicht
  • Kiel durch GFK Form geschützt

Accommodation

Pantry

  • Kühlschrank, 49 Ltr., von vorne zu öffnen, ertsetzt die Regale am Kartentisch
  • ENO-Ofen, aufgehängt mit 2 Flammen, ersetzt des Standart-Gaskocher

Systems

Engine

  • Saildrive
  • 2 Flügel Faltpropeller
  • Zweikreiskühlung fürr Motor
  • Motorraum spezial Schallgedämmt
  • Yanmar 30 PS Motor

Plumbing

  • Elektrische Bilgepumpe zusätzlich zur manuellen Pumpe
  • Druckwassersystem für Frischwasser
  • Warmwassersystem über Motor und Landanschluss
  • Kühlaggregat in Kühlbox montiert
  • Eberspächer Dieselheizung D2, mit 3 Austritten jeweils in den Kabinen
  • Fäkalientank in Plastik (25 Ltr.) mit Tankanzeige, Seeventil und Decksabsaugung
  • Heißwasserbehälter (15 Ltr.) über Landanschluß und Maschine angeschlossen

Electrical

  • 120 Amph Gelbatterie als Servicebatterie
  • 55 Amph Spiral-cell Starterbatterie
  • Automatiksicherung in der Hauptschalttafel
  • Analoge Anzeigen zur Kontrolle von Diesel, Wasser, Servie- und Starterbatterie

Electronics

  • Tacktick Wireless performance pack 50 inkl:
  • Pack A: 2 x Maxidisplay & 1 x Maxi Dual Display mit Halterung am Mast, kabelloser Windgeber, Kombi Speed-, Tiefengeber mit Senderbox, Kompassgeber und kabellosem Multi-dual Display, kabellose NMEA Interfacebox, Fernbedienung und Display.
  • Raymarine e7 Plotter (inkl. EU-Karte) am Kartentisch montiert mit externer Antenne
  • (Der e7 Plotter hat Wifi, dies ermöglicht die Nutzung von z.B. Ipad und Iphone als zusätzliche Displays)
  • Raymarine Autopilot SPX 10 mit Linearantrieb and P70 Autopilotdisplay

Additional Information

  • Winter- Hafenpersenning mit Unterbau
  • Fotos kommen in kurzer Zeit!