X-YACHTS Hausmesse, Haderslev / Dänemark

Пятница 11th Октябрь 2019

Zum Abschluss des 40-jährigen Jubiläums von X-Yachts findet am 9. und 10. November in Hderslev eine hauseigene Yachtausstellung für Kunden, Händler und Freunde der Werft statt.

Vertriebsmitarbeitern von X-Yachts aus Haderslev, Kræn Brinck Nielsen, Flemming Ancher, Torsten Bastiansen und Kristjan Pigsborg stehen für die Besucher ebenso parat, wie auch die norddeutschen Vertretern Christoph Barth und Torsten Schauer. Des weiteren finden die Besucher einige von X-Yachts Hauptlieferanten mit ihrem Messestand. So können die Besucher unter anderen, direkt mit Mitarbeitern von North- oder Elvstrøm Sails einen direkten Dialog führen.

Auf der hauseigenen Yachtausstellung werden aber auch X-Yachts Händler aus anderen Ländern der Welt, mit potenziellen Kunden erwartet.

Diese Yachten werden auf der Ausstellung präsentiert:

Die X49 (49 Fuß) wurde im März 2018, mit viel Medienaufmerksamkeit auf den Markt gebracht. Das Boot wurde im selben Jahr zum ersten Mal auf der Boot in Düsseldorf ausgestellt und es gab große Erwartungen an das damals dritte Boot der Pure X Range.

Das Boot wurde 2019 als „Boot des Jahres, bester Full-Size-Cruiser“ von Cruising World ausgezeichnet.

Die X43 (43 Fuß) ist bis jetzt das meistverkaufte Pure X-Modell. Unter anderem gewann es den prestigeträchtigen Preis der Cruising World «Boot des Jahres — Bester Full-Size-Cruiser unter 50 Fuß». Nach wie vor ist diese Yacht bei unseren Kunden außergewöhnlich beliebt und stark nachgefragt.

Die X40 (40 Fuß) wurde Anfang diesen Sommers auf den Markt gebracht. Das Boot wurde zur Europäischen Yacht des Jahres 2020 in der Kategorie „Performance Cruiser“ nominiert.

Die Weltpresse wurde im Juli 2019 zum Testsegeln nach Haderslev eingeladen, bei denen Journalisten der bekanntesten Bootsmagazine aus aller Welt vertreten waren.

Das Modell wurde sehr gut aufgenommen und die Werft freut sich darauf, es der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Xc 45 (45 Fuß) wurde bereits mehrfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet und 2019 umfassend aufgewertet. Bereits 2018 beschloss die Werft, die Produktionsmethode für alle Xcruising Modelle von dem Handauflage Verfahren auf eine hochtechnologische Epoxid-Infusion Verfahren umzustellen. Trotz eines deutlich gestiegenen Qualitätsniveaus ist der Preis des Bootes derselbe wie vor dem Upgrade. Bei den letzten Upgrades gibt es mehrere andere Optionen, die zu einem höheren Preis-Leistungs-Verhältnis führen.

Die Xc 38 (38 Fuß) wurde 2011 mit dem Titel „European Yacht of the Year“ ausgezeichnet! Ebenso wie die Xc 45 hat man ihr 2018 ein Facelift verordnet und wird — wie alle X-Yachten — in Epoxid-Infusions-Verfahren gebaut.

Die Xp 44 (44 Fuß) ist seit dem ersten Start eines der erfolgreichsten Rennsegelyachten von X-Yachts. Das Modell ist jedoch nicht nur für seine hohe Leistung bekannt, sondern wird auch häufig als Cruiser für die sportliche Segelfamilie eingesetzt.

Sowohl der Xc 45 als auch der Xp 44 haben im Innenraum außergewöhnlich exquisite Details zu bieten.

Auch wird ein kleine Anzahl von erstklassig aufgearbeiteten gebrauchten Yachten zu sehen sein.

Und als das ältestes Modell präsentiert sich die wunderschön renovierte und allerersten X-Yacht, die X-79 No 1 auf der Messe. Das Boot wurde im Rahmen der Jubiläumsvorbereitungen der Werft für das Jahr 2019 wieder in sein ursprünglichen Aussehen zurück versetzt. Der Mann hinter diesem Aufarbeitungsprozess war Birger Hansen, einer der 3 Gründer von X-Yachts.

Öffnungszeiten beide Tage: 10 — 17.